Ein Thema nur für Experten?

Um sich eine Meinung zu bilden, braucht es klare und unvoreingenommene Informationen. Diese möchten wir Ihnen auf dieser Seite übersichtlich und verständlich anbieten: Sie finden hier Dokumente, Analysen und Kommentare aber auch kurze Einführungen zu den umstrittensten Punkten der Verfassungsreform. Um Themen zu vertiefen, haben wir auf den einzelnen Unterseiten weiterführende Literaturhinweise angegeben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie in die Debatte einsteigen. Sie können sich einerseits über das Kommentarfeld zu den einzelnen Beiträgen äußern. Längere Texte können Sie auch an forum@pt.lu schicken. Wir veröffentlichen sie dann als aktuelle Debattenbeiträge. Die Ausarbeitung der neuen Luxemburger Verfassung sollte nicht allein den Institutionen und Experten überlassen bleiben!

Die Verfassungsreform im Koalitionsabkommen

{1 Kommentar}

Im heute veröffentlichten Koalitionsabkommen finden sich recht klare Pläne, wie die Verfassungsreform abgeschlossen werden soll. Hier der entsprechende Auszug: „Au courant de l’année 2014 les partis de la coalition organiseront des forums-citoyens en vue d’un large débat sur les défis et les objectifs des changements et en vue d’une adhésion de la majorité des citoyens […]

weiterlesen...

Zwei Referenden zur Verfassungsreform

{0 Kommentare}

Die Dreierkoalition plant zwei Referenden zur Verfassungsreform, meldete Radio 100,7. In einer ersten nicht-bindenden Befragung sollen die Bürger über mehrere große und prinzipielle Themen abstimmen. Die künftigen Koalitionspartner nannten das Ausländerwahlrecht als ein Beispiel. Vor allem die LSAP hat den letzten Monaten zahlreiche unterschiedliche Punkte genannt, über die abgestimmt werden könne. Das zweite Referendum würde […]

weiterlesen...

Radio 100,7 – Analyse Verfassungsreform

{0 Kommentare}

D’Parteien hunn sech keng konkret Gedanke gemaach, wéi d’Versprieche vu méi Biergerbedeelegung bei der Verfassungsreform effektiv kann agehale ginn. Dat ass d’Analyse vun eisen zwee Invité’en, dem Professer fir Verfassungsrecht op der Uni Lëtzebuerg Luc Heuschling an dem Journalist vun der Zäitschrëft Forum Laurent Schmit. Dei ganz Sendung kënnt Dir héi lauschteren oder um Site […]

weiterlesen...

Un vieux bateau pris dans la tempête

{0 Kommentare}

La Constitution luxembourgeoise Une analyse scientifique de l’avis du Conseil d’Etat du 18 juillet 2013 L’avis du Conseil d’Etat du 18 juillet 2013 est important. Il est important non pas par sa réponse. Celle-ci – disons-le immédiatement – est inexacte, infondée (« mauvaise ») du point de vue du droit, et ce à plusieurs égards. Ce point […]

weiterlesen...

déi Lénk: Staatskrise und Verfassung

{0 Kommentare}

Angesichts der zahlreichen politischen Affären und den zunehmenden Attacken auf den Sozialstaat sei eine fundamentale Verfassungsdebatte überfällig, so Marc Baum von déi Lénk. Der vorliegende Entwurf sei jedoch „komplett unzulänglich“, denn er beantworte nicht die Fragen, die durch die institutionelle Krise ans Tageslicht befördern worden seien. Die Verfassungsdebatte nochmals neu zu beginnen ist laut Marc […]

weiterlesen...

Wann d’Verfassung méi geheim ass wéi de Geheimdéngscht…

{0 Kommentare}

Article publié dans d’Lëtzebuerger Land, 14 juin 2013, p. 11 Le mot est une boutade, mais aussi un constat. Au risque de devoir répéter une phrase déjà énoncée par d’autres : le Luxembourg se trouve au plein milieu d’un processus constituant – en vérité, il s’achemine déjà vers la fin –, et peu de gens sont […]

weiterlesen...

In cauda venenum

{0 Kommentare}

A propos des dispositions abrogatoires du projet de refonte constitutionnelle Il est un dicton populaire selon lequel, avant de signer un contrat, il faut toujours tout lire, y inclus le « Kleingedruckte » (ce qui est écrit en petites lettres), et, surtout, ne pas s’arrêter avant la fin. Car, c’est à la fin que risquent de se […]

weiterlesen...

Wo steht die Verfassungsreform?

{0 Kommentare}

Die Parlamentskommission der Institutionen und der Verfassungsreform wird in den kommenden Wochen ihre Arbeiten abschließen. Um den Bürgern und der Öffentlichkeit zu ermöglichen, sich einen Eindruck der zukünftigen Verfassung zu verschaffen, hat Luc Heuschling, Professor für Verfassungsrecht an der Universität Luxemburg, aus den Protokollen den aktuellen Text erstellt. Sie können hier auf der Seite den […]

weiterlesen...

Constitutional Reboot – public forum zum Nachhören

{0 Kommentare}

„Déi allgemeng Veronsécherung gëtt heiheem verstäerkt duerch eng hausgemaachte Vertrauenskris an d’Institutioune vun eisem Staat. Et muss ee blann an daf sinn, fir net ze mierken, datt fir vill Leit eenzel Institutiounen net méi iwwer all Zweifel erhabe sinn. Mir hu keng Staatskris, mee ‘t kriselt awer am Staat.“ (Premierminister Jean-Claude Juncker, Rede zur Lage […]

weiterlesen...